AGB

AGB

1) Geltungsbereich: Diese Allgemeinen Geschäfts- und
Buchungsbedingungen („AGB“) gelten für alle zwischen dem Campingplatz
Dümmersee, in Person Heiko Picksmeier-Piening, und dem Gast abgeschlossenen
Verträge über die mietweise Überlassung von Stellplätzen und Mietobjekten,
sowie alle in diesem Zusammenhang für den Gast erbrachten weiteren Leistungen.

 

2) Buchung und Mindestbuchungszeiten: Telefonische Buchung,
Montag-Sonntag 9.00-13.00 Uhr & 15.00-18.30 Uhr. Für alle Ferienzeiten, die
Monate Juli, August und die Feiertage, ist eine Buchung dringend empfohlen!
Ebenfalls für besondere Stellplatzwünsche in der übrigen Jahreszeit. Im Juli
und August gilt eine Mindestbuchungszeit von 4 Nächten. Die Mindestbuchungszeit
zu Ostern beträgt 5 Nächte, zu Fronleichnam und Himmelfahrt 4 Nächte, zu
Pfingsten 3 Nächte. Für die vertraglichen Leistungen gelten ausschließlich die
Beschreibungen und Preisangaben der für den Reisezeitraum gültigen Preislisten.
Telefonische Auskünfte, Nebenabreden und sonstige Zusicherungen gleich welcher
Art sind nur dann Vertragsbestandteil, wenn sie von uns schriftlich bestätigt
worden sind. Mit der Buchung bietet der Gast den Abschluss eines Vertrages auf
Nutzung des Stellplatzes bzw. des Mietobjektes unter Einbeziehung dieser
Geschäftsbedingungen verbindlich an. Ihre Buchungsbestätigung erhalten Sie in der
Regel innerhalb von 4-5 Tagen. So sind Sie sicher, dass alles korrekt für Sie
gebucht wurde. Der Vertrag zwischen dem Campingplatz Dümmersee und dem Gast
kommt mit dem Zugang der Buchungsbestätigung bei dem Gast zustande. Alleine die
in der Buchungsbestätigung genannten Preise und Daten sind verbindlich. Nach
Erhalt der Buchungsbestätigung überweisen Sie bitte innerhalb von 10 Tagen die
Anzahlung von 50 Euro pro Stellplatz unter Angabe des angegebenen
Verwendungszwecks auf das Konto der Kreissparkasse Diepholz IBAN: DE34 2565
1325 0021 30 59 09, BIC: BRLADE 21DHZ. Der Restbetrag ist bis 4 Wochen vor
Anreise fällig. Bitte beachten Sie hierbei auch die Reservierungsbestätigung.
Bei Nichtzahlung oder nicht fristgerechter Zahlung, behalten wir uns vor vom Vertrag
zurückzutreten. Außerdem können wir zusätzlich Schadensersatz wegen
Nichterfüllung verlangen. Ein Anspruch auf einen bestimmten Stellplatz und /
oder Mietobjekt besteht nicht. Der Campingplatz Dümmersee behält sich das Recht
vor, Platzzuteilungen gleichwertig zu verändern, wenn dies aus wichtigen
Gründen notwendig ist.

 

3) Hunde: Auch Hunde sind bei uns herzlich Willkommen! Es
besteht generell Leinenpflicht.

 

4) Anreise: In der Buchungsbestätigung angegebene An- und
Abreisetermine sind verbindlich. Der Stellplatz oder das Mietobjekt steht Ihnen
ab 15 Uhr zur Verfügung. Von 22 bis 7 Uhr sowie von 13 bis 15 Uhr sind die
Schranken aufgrund von Nacht– und Mittagsruhe geschlossen! Fahren Sie in diesen
Zeiten nicht in die Einfahrt, sondern warten Sie bitte auf dem Parkplatz.
Stellen Sie bitte sicher, dass Einfahrten, Wendemanöver und Ausfahrten auf dem
Parkplatz durch Ihr Abstellen nicht behindert werden.

 

5) Abreise: Der Stellplatz muss bis um 13 Uhr geräumt sein,
Mietobjekte sind bis um 10 Uhr zu verlassen. Außerhalb der Hauptsaison kann die
Abreise nach vorheriger Rücksprache später erfolgen, wenn der Stellplatz oder
das Mietobjekt im Anschluss nicht anderweitig vergeben ist. Für die späte
Abreise berechnen wir 10 € pro Platz bzw. 20 € pro Mietobjekt.

 

6) Umbuchung: Eine Umbuchung, also eine Änderung des
bestehenden Vertrages (z.B. Änderung des Termin oder des Stellplatz) ist
möglich, sofern die Umbuchung das erste Mal vorgenommen wurde, der Reisepreis
dem bisherigen entspricht oder übersteigt und der neue Termin innerhalb eines
Jahres liegt. Der neue Zeitraum muss binnen 14 Tagen festgelegt werden. Die
Umsetzung der Umbuchungswünsche des Gastes setzt die Verfügbarkeit der zu
ändernden Leistungen (z. B. freie Plätze bei Änderungswunsch des Termins) voraus.
Für die Umbuchung berechnen wir eine Bearbeitungspauschale in Höhe von 10 €.
Eine umgebuchte Reservierung kann erneut gegen Gebühr umgebucht, jedoch nicht
storniert werden.

 

7) Rücktritt: Sie können jederzeit vom Vertrag zurücktreten.
In Ihrem eigenen Interesse und zur Vermeidung von Missverständnissen muss der
Rücktritt schriftlich per Mail an campingplatz-duemmersee@web.de
erklärt werden. Telefonisch ist es leider nicht möglich! Maßgebend für den Rücktrittszeitpunkt
ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei uns. Treten Sie vom Vertrag zurück,
können wir eine angemessene Entschädigung nach folgender Aufstellung berechnen:


Rücktritt Campingplatz vor dem Reservierungstermin:

35 – 28 Tage ……………… 20%

27 – 21 Tage ……………….. 30%

20 – 8 Tage ……………….. 50%

7 – 1 Tag ……………………… 80%

 

Es bleibt Ihnen unbenommen gegenüber dem Campingplatz
Dümmersee nachzuweisen, dass kein oder ein wesentlich geringerer Schaden durch
Ihren Rücktritt entstanden ist, als die von uns geforderte Pauschale. Bei einer
späteren Stornierung oder treten Sie Ihre Reise, ohne uns davon in Kenntnis zu
setzen, nicht an, oder sagen Sie erst am Tage der Anreise Ihre Buchung ab, oder
nehmen Sie ganz oder teilweise Leistungen nicht in Anspruch, behalten wir
unseren vollen Anspruch auf den Buchungspreis, zahlen jedoch ersparte
Aufwendungen und Vorteile anderweitiger Verwertungsmöglichkeiten zurück.
Stellplätze oder Mietobjekte, die einen Tag nach Reservierungsbeginn nicht
besetzt sind und für die keine Vereinbarung über eine spätere Besetzung erfolgt
ist, können von der Platzverwaltung anderweitig genutzt werden. Im Falle einer
späteren Anreise des Gastes erfolgt die Unterbringung auf einem anderen
Stellplatz und in einem anderen Mietobjekt. Ebenso können Stellplätze, die
vorzeitig geräumt werden, anderweitig besetzt werden.

 

8) Stornierungs- und Rücktrittsversicherung: Der
Campingplatz Dümmersee empfiehlt den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung
sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder
Krankheit.

 

9) Sonstiges: Bitte beachten Sie, dass es in der Nebensaison
für das Büro, den Laden, die Restaurants und andere Freizeiteinrichtungen
geänderte, eingeschränkte Öffnungszeiten gibt.

 

10) Auskünfte: Telefonische Auskünfte unserer Mitarbeiter
sind unverbindlich und bedürfen daher der schriftlichen Bestätigung.

 

11) Besuch: Es darf nur die angemeldete Personenzahl den
Platz bzw. das Mietobjekt benutzen! Besucher dürfen erst nach Anmeldung in der
Rezeption den Platz betreten. Jede Gebrauchsüberlassung an Dritte, insbesondere
die Weiter-/ Untervermietung der Stellplätze und Ferienhäuser ist untersagt.
Ausnahmen bedürfen der schriftlichen Genehmigung des Betreibers.

 

12) Haftung: Jeder Gast verpflichtet sich, das Inventar und
den Stellplatz bzw. das Mietobjekt pfleglich zu behandeln. Er ist verpflichtet,
Schäden, die während seines Aufenthaltes durch ihn, seine Begleiter oder Gäste
entstanden sind, umgehend zu melden. Die Haftung des Campingplatzes Dümmersee
ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht bei der
Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten und der Verletzung von Leben,
Körper und Gesundheit; in diesen Fällen haftet der Betreiber auch bei einfacher
Fahrlässigkeit.

 

13) Platzordnung: Der Campingplatz Dümmersee und seine
Mitarbeiter haben das Hausrecht. Weiteres regelt die Platzordnung, die für alle
Aufenthalte verbindlich ist. Die Platzordnung ist an der Rezeption ausgehängt
und kann auf der Homepage eingesehen werden.

 

14) Datenschutz: Mit der verbindlichen Buchung erklärt sich
der Gast damit einverstanden, dass seine im Rahmen des Buchungsvertrags
erfassten personenbezogenen Daten gemäß DSGVO gespeichert und verarbeitet
werden.

 

15) Bild-, Video- und Tonaufnahmen: In Ausnahmefällen führen
wir diese auf unserer Ferienanlage durch. Sie werden von uns entsprechend
darüber informiert. Falls Sie diese nicht möchten, bitten wir Sie, uns dieses
gleich mitzuteilen.

 

16) Änderungen der Kataloginformation: Allein die in der
Buchungsbestätigung genannten Preise und Daten sind verbindlich! Die Angebote
und Preise in Prospekten entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bitte haben Sie
jedoch Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung Ihres Buchungswunsches aus
sachlichen Gründen Änderungen von Preisen und Leistungen (z.B.
Energieverteuerung, Anhebung der Mineralölsteuer und durch Erhöhung der
Mehrwertsteuer oder sonstige Steuern usw. der Index um mehr als 2 Punkte
steigt) möglich sind.

 

17) Salvatorische Klausel: Sollten einzelne Bestimmungen der
Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam, undurchführbar sein oder nach
Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die
Wirksamkeit der Allgemeine Geschäftsbedingungen im Übrigen unberührt. An die
Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame
und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen
Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw.
undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen
gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.